Stromanbieterwechsel, Erfahrungen & Probleme 2015

Viele Stromkunden haben Angst vor einem Stromanbieterwechsel und befürchten Probleme. Die größte Angst ist wohl, dass die Stromversorgung unterbrochen wird. Das ist natürlich nicht so. In den meisten Fällen geht der Wechsel völlig problemlos von statte. Eine Unterbrechung wird es definitiv nicht geben! Wie sind aber nun die Erfahrungen der Kunden zum Thema Stromanbieterwechsel. Hier gibt das Internet Auskunft.


Hier Stromanbieter vergleichen:

Ein leichter Weg

Die meisten Kunden berichten von positiven Erfahrungen. Im Normalfall reicht die Anmeldung beim neuen Stromanbieter, dieser vollzieht im Kundenauftrag die Kündigung und zum gewünschten Termin erfolgt die Rechnungsstellung dann über den neuen Anbieter. Technische Änderungen sind ebenfalls nicht von Nöten.

Das sollte man trotzdem bedenken

In Einzelfällen kommt es lediglich zu Verzögerungen des Termins. Meist liegt das an den Kündigungsfristen oder daran, dass der alte Stromanbieter noch Forderungen hat, die erst beglichen sein sollen, bevor die Kündigung akzeptiert wird. Eine andere Erfahrung, warum ein Wechsel misslingt, ist, dass de Kunde nicht die Bonitätsvoraussetzungen des neuen Anbieters erfüllt. Aber auch in diesem Fall kann die Kündigung einfach zurückgezogen werden. Im Grundsatz aber ist gemäß den Erfahrungen de Nutzer ein Stromanbieterwechsel völlig einfach. Der Wechselwillige muss nur die Anmeldung vollziehen, alles andere führt der neue Anbieter durch. Es muss lediglich mit geringen Verzögerungen gerechnet werden, da mancher Verwaltungsakt etwas zäh ist. Ein weiterer Tipp: Auch immer beliebter wird die Solartechnik. Hier finden Sie Informationen dazu.

Weitere interessante Seiten:

  • Stromanbieterwechsel bei Preiserhöhung

  • Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Strompreise auf Hchststand - focus.de

  • Strompreisbildung - bild.de

  • Strompreis in 2015 - sueddeutsche.de
  •